SKIGEBIET MITTENWALD
Skigebiet Mittenwald

Skigebiete Mittenwald

Mittenwald ist der perfekte Urlaubsort für Skifahrer, die neben dem Skibetrieb auch ruhige Stunden zur Entspannung suchen. Die zentrale Lage Mittenwalds macht den Ort zum idealen Ausgangspunkt für Tagesausflüge in unterschiedliche Skigebiete in der näheren Region. Während Mittenwald das Skiparadies Kranzberg bietet, das in nur wenigen Minuten mit dem eigenen Auto oder dem Skibus erreicht werden kann, und mit dem Dammkar die längste Freeride-Abfahrt Deutschlands besitzt, locken auch die nahegelegenen Skiorte Garmisch-Partenkirchen und Seefeld zu abwechslungsreichen Skiabfahrten ein. Tagesausflüge in die großen und bekannten Tiroler Gletschergebiete Stubaital oder Sölden sorgen dann sogar dafür, daß Sie keinen Pistenkilometer doppelt fahren.

Skiparadies Kranzberg und Dammkar

Die Skigebiete rund um Mittenwald bieten Ski- und Snowboardabfahrten für jeden Anspruch. Im Skiparadies Kranzberg lernen große und kleine Skianfänger in der Skischule Mittenwald, die bereits vor über 120 Jahren die ersten Kurse gegeben hat, den richtigen Schwung. Kinder lernen zunächst am Zauberteppich und Skikarusell den richtigen Umgang mit den Brettern, bevor es am Luttenseelift nach oben geht.

Dammkar

Deutlich anspruchsvoller hingegen ist die Dammkarabfahrt. Mit der Karwendelbahn und dem Tunnel geht es für Freerider auf 2244 Meter in alpines Gelände. Je nach Wetter- und Schneelage wird hier eine 7 Kilometer lange, unpräparierte Skiabfahrt mit einer Höhendifferenz von 1311 Metern für Ski- und Snowboardfahrer freigegeben. Dieses Skigebiet in Mittenwald ist jedoch ausschließlich für erfahrende Fahrer geeignet. Denn in diesem hochalpinen Gelände ist neben fahrerischem Können auch eine gute Orientierung und Ausdauer gefragt. Die Skiroute wird von keinem Rettungsdienst betreut und Ausweichmöglichkeiten auf einfachere Pisten existieren ebenfalls nicht.

Skigebiete rund um Mittenwald

Jeweils nur rund 17 Kilometer von den Mittenwalder Skigebieten befinden sich die Skiabfahrten von Garmisch-Partenkirchen und Seefeld. Hier können Sie Ihre Schwünge zum Beispiel auf Deutschlands höchstem Berg in schneesicherer Lage bis weit ins Frühjahr hinein ziehen oder in der urigen Umgebung der Seefelder Rosshütte. Sonnenhungrige werden am Gschwandtkopf auf Ihre Kosten kommen. In diesem kleinen Skigebiet in Seefeld sorgen eine breite Piste, Schneekanonen und günstige Tarife für ideale Bedingungen für die ganze Familie.

Fotos

Fotos